Zum Inhalte springen

7-Zip

Mit dem Freeware-Packprogramm „7-Zip“ komprimieren Sie Dateien oder komplette Ordner und entpacken Archive in ein gewünschtes Verzeichnis. Die 64-Bit-Windows-Software unterstützt neben dem ZIP-Standard die Formate 7z, GZIP, BZIP2, XZ, WIM und TAR. Die Alternative zu WinZIP oder WinRAR ist vor allem beim Versenden großer Dateien wie Videos oder Audios via E-Mail oder beim platzsparendem Speichern großer Datenmengen auf USB-Sticks und USB-Festplatten sehr nützlich. Den kostenlosen Open-Source-Packer nutzen Sie über eine einfache Programmoberfläche oder bequem über den Windows Explorer sowie in allen Kontextmenüs unter Windows. So können selbst Einsteiger auf ihrem PC Dateien ohne Umweg schnell zippen oder ein RAR-Archiv entpacken. Denn mit „7-Zip“ lassen sich die Archivformate RAR (WinRAR), ARJ, CAB, LZH, DMG sowie ISO-Abbilder von CDs und DVDs öffnen und dekomprimieren. Sensible Daten schützen Sie mit der Gratis-Software „7-Zip“ über eine 256-Bit-Verschlüsselung mit AES-Algorithmus. Darüber hinaus können Sie neue Packdateien aufsplitten etwa in CD-Größe oder vorhandene Archive aufteilen und bei Bedarf wieder zusammenfügen. Mit dem Gratis-Tool lassen sich zudem Archive testen, Kompressionsraten anpassen oder selbstentpackende, passwortgeschützte EXE-Dateien erstellen, die Sie auch ohne Packprogramm wieder auspacken können. Diese Programmversion von „7-Zip“ ist für den Einsatz auf 64-Bit-Systemen optimiert.

Download