Audi MMI   Bedienung  Medienlaufwerke/Anschlüsse
Gilt für Fahrzeuge: mit WLAN Medienplayer
WLAN-fähige Medienplayer (z. B. Smartphones) können mit dem WLAN-Hotspot verbunden und über das MMI bedient werden. Mit Hilfe der Audi music stream App oder einer entsprechenden UPnP Server App haben Sie Zugriff auf die Mediathek Ihres WLAN Audioplayers und auf Online Radiosender.
Voraussetzung: Die WLAN Funktion Ihres WLAN Medienplayers und des MMI sind aktiviert, eine Netzwerkverbindung wurde konfiguriert und die Audi music stream App bzw. UPnP Server App ist auf Ihrem WLAN Medienplayer installiert.
Wählen Sie Taste MEDIA > Steuerungstaste Quelle > WLAN Medienplayer -7- Abb. 1.
Im MMI-Display wird der Hinweis angezeigt, dass noch kein WLAN Medienplayer mit dem System verbunden wurde.
Wählen Sie WLAN Verbindungseinstellungen. Die Zugangsdaten des WLAN-Hotspots werden angezeigt Link.
Übernehmen Sie die Einstellungen des WLAN-Hotspots für den verwendeten WLAN Medienplayer.
Starten Sie eine der installierten Apps auf Ihrem WLAN Medienplayer. Das erste Lied aus der Mediathek Ihres WLAN Medienplayers wird abgespielt.
Wählen Sie Steuerungstaste Funktionen.
Anschließend können Sie zwischen der Mediathek Ihres WLAN Medienplayers und dem Webradio wählen.
Der WLAN Medienplayer wird über das MMI bedient Link.
Der WLAN Medienplayer muss einmalig über den WLAN-Hotspot des MMI verbunden werden. Abhängig vom verwendeten WLAN Medienplayer wird ein bereits gekoppeltes Gerät automatisch mit dem MMI verbunden, wenn es sich in Reichweite befindet.
Es können bis zu acht WLAN Geräte über den WLAN-Hotspot des MMI verbunden werden, wobei nur der zuerst aktive WLAN Medienplayer als Quelle im Medien-Betrieb gewählt werden kann.
ACHTUNG!
  • Lassen Sie sich als Fahrer durch die Nutzungsmöglichkeiten des WLAN-Hotspots vom Verkehrsgeschehen nicht ablenken – Unfallgefahr!
  • Laptops und vergleichbar schwere Geräte können nur im Stand sicher betrieben werden, da sie wie alle losen Teile im Falle eines Unfalls durch das Fahrzeug geschleudert werden und schwere Verletzungen hervorrufen können. Derartige Geräte sind während der Fahrt immer sicher zu verstauen.
  • Während der Fahrt dürfen auf den vorderen Sitzen im Wirkungsbereich der Airbags keine WLAN Geräte verwendet werden. Beachten Sie ebenfalls die Warnhinweise in der separat mitgelieferten Fahrzeugbetriebsanleitung im Kapitel „Airbag-System“ unter „Wichtige Hinweise zum Front-Airbag-System“.
Vorsicht!
Beachten Sie, dass Vorkehrungen zum Datenschutz, zum Anti-Virusschutz sowie zum Schutz vor Datenverlusten auf mobilen Geräten, die Sie für die Internetnutzung über den WLAN-Hotspot verwenden, in Ihrer eigenen Verantwortung liegen.
Hinweis
  • Beachten Sie auch eventuelle Verbindungsanfragen an Ihrem WLAN-Audioplayer.
  • Je nach WLAN-Audioplayer muss zusätzlich eine Netzwerk- oder Medienfreigabe am Gerät erteilt bzw. ein entsprechendes Programm gestartet werden.
  • Beachten Sie, dass die WLAN-Verbindung nicht automatisch eine Internetnutzung ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie ab Link.
  • Beachten Sie auch die Hinweise im Kapitel Hinweise zu Audi connect Link.
  • Beim Einführen/Entnehmen der SIM-Karte aus dem SIM-Kartenleser wird die WLAN Verbindung neu konfiguriert und kann kurzzeitig eine Störung der Audiowiedergabe verursachen.
  • Weitere Informationen zum Thema WLAN-Audioplayer und den unterstützten Geräten erhalten Sie im Internet unter www.audi.de/connect (www.audi.com/connect) oder bei einem Audi Betrieb.
  • Um Unterbrechungen bei der Audio-Wiedergabe zu vermeiden, deaktivieren Sie die Stromsparfunktion am WLAN-Audioplayer oder verbinden Sie diesen mit einem Ladegerät.
  • Die Ladezeiten der Audiodateien sind abhängig vom verwendeten WLAN-Audioplayer und der Anzahl der enthaltenen Dateien.
  • Im MMI-Display werden maximal 2000 Einträge pro Verzeichnis dargestellt.