Audi MMI   Bedienung  Medienlaufwerke/Anschlüsse
Gilt für Fahrzeuge: mit CD-Wechsler
Der CD-Wechsler befindet sich im Handschuhfach.
  • CD laden: Drücken Sie die Taste LOAD -3- Abb. 1. Der CD-Wechsler ist nicht zum Laden bereit, solange die Leuchtdioden im CD-Schacht rot leuchten. Sobald der CD-Wechsler zum Laden bereit ist, blinken die Leuchtdioden im CD-Schacht -2- grün. Schieben Sie die CD mit der Beschriftung nach oben und gerade in den CD-Schacht -2-. Die CD wird automatisch auf die nächste freie Position im CD-Wechsler geladen. Die Leuchtdiode der entsprechenden Taste -4- leuchtet.
  • Mehrere CDs gleichzeitig laden: Halten Sie die Taste LOAD -3- länger als zwei Sekunden gedrückt. Warten Sie, bis die grünen Leuchtdioden im CD-Schacht -2- blinken. Schieben Sie nacheinander die CDs mit der Beschriftung nach oben und gerade in den CD-Schacht -2-. Die CDs werden automatisch auf die nächsten freien Positionen im CD-Wechsler geladen.
  • CD an eine bestimmte Position laden: Drücken Sie Taste LOAD -3-. Die nächste leere Position -4- blinkt. Die Leuchtdioden der belegten Positionen leuchten dauerhaft. Drücken Sie die Taste der gewünschten Position und entnehmen Sie ggf. die CD/DVD. Schieben Sie die CD, die Sie laden möchten, mit der Beschriftung nach oben und gerade in den CD-Schacht -2-.
  • Aktuelle CD auswerfen: Drücken Sie zweimal die Taste -1-. Die CD wird automatisch wieder in den CD-Wechsler eingezogen, wenn die CD nach dem Auswerfen nicht innerhalb von etwa 30 Sekunden aus dem CD-Schacht entnommen wird.
  • Beliebige CD auswerfen: Drücken Sie die Taste -1- und anschließend eine blinkende Taste -4-.
  • Alle CDs auswerfen: Halten Sie die Taste -1- länger gedrückt.
  • Ladevorgang abbrechen: Drücken Sie während des Ladevorgangs die Taste LOAD -3- erneut.
In den CD-Wechsler können sechs CDs geladen werden. Informationen zu den Eigenschaften der unterstützten Dateiformate finden Sie ab Link.
Der CD-Wechsler wird über das MMI gestartet und bedient Link.
Hinweis
  • Beachten Sie die Hinweise zum Umgang mit CDs.
  • Audio-CDs mit Kopierschutz oder CDs, die nicht dem Standard für Audio-CDs entsprechen, können unter Umständen nicht oder nur eingeschränkt abgespielt werden.
  • Bei MP3-Dateien mit variabler Bitrate kann die Anzeige der abgelaufenen Spielzeit von der realen Zeit abweichen.